Durchlaufzeit (DLZ)

 

 

O'PEEP'S ERKLÄRUNG: DURCHLAUFZEIT

Es dauert zu lange? Dein Partner braucht 20 Minuten, um Frühstück zu machen? Die Produktion dieses Funktionsteils dauert 2 Monate? Ihre Bank antwortet auf eine einfache Anfrage erst nach 2 Tagen? Ja, es dauert zu lange! Es geht um die Durchlaufzeit! 

blick ins elearning

audio-guide-app


Die Durchlaufzeit (DLZ) ist eine Lean-Kennzahl zur Beschreibung der Zeit, die ein Prozess dauert. Vom Prozessbeginn bis zum Prozessende. Durchlaufzeit kann für einen einzelnen Prozessschritt oder für den gesamten Prozess gemessen werden. Sie umfasst häufig alle Verarbeitungs-, Vorbereitungs-, Warte- und Inspektionszeiten. Indem man die Durchlaufzeit in Teilschritte zerlegt, visualisiert und analysiert, findet man häufig Ansätze für die Verbesserung.

Die Bestimmung der Durchlaufzeit ist für die Analyse von Geschäftsprozessen von entscheidender Bedeutung. Sinnvoller Weise misst Du Durchlaufzeiten, wenn Du Deine Produktion schlanker gestalten willst oder Work in Progress (WIP) reduzieren musst. Oft, aber nicht immer hilft die Durchlaufzeit auch, wenn die Servicequalität (z.B. OTIF) verbessert werden soll.

VORTEILE VON DURCHLAUFZEITVERKÜRZUNG

  • Reduzierung des gebundenen Kapitals ⇒  Cash out
  • Verringerung der Umlaufbestände/Ware in Arbeit (WIP)
  • Kann zu kürzeren Lead Times führen (Analysiere, welcher Prozess hinter der Lead Time ist).
  • Kostensenkungen, die jedoch häufig schwer zu messen sind, da Kostensenkungen aus der Beseitigung von Wartezeiten, Nacharbeit, Beständen und einer allgemein höheren Produktivität resultieren.

TRIGGER FÜR DIE DURCHLAUFZEIT?

  • Chargengrößen / Losgrößen
  • Verschwendung im Prozess
  • Produktionsplanung
  • Work in Progress, Umlaufbestände/Ware in Arbeit (WIP)
  • Produkt-Mix

WIE MISST MAN DIE DURCHLAUFZEIT?

  1. Visualisiere den Prozess, der Dich interessiert, z. B. durch Prozess Mapping.
  2. Lege fest, mit welchem Schritt der Prozess beginnt bzw. endet.
  3. Setz Dich gedanklich auf einen Krümel Material und reite ihn durch den Prozess. Miss die Zeit, die der Krümel braucht um den Prozess von Anfang bis Ende zu durchlaufen.

Dieses Lernvideo zeigt das Zusammenspiel der wichtigsten 7 Lean Metrics im Kontext Manufacturing Supply: 

  • Servicelevel und OTIF
  • Lead Time vs. Durchlaufzeit (DLZ)
  • Zykluszeit / Cycle Time und Kapazität
  • Kunden-Takt

Wolltest Du schon immer wissen, wie man Engpässe mithilfe von Metrics ausrechnet?  
Viel Spaß mit O‘Peep in der O‘Distillery. Es geht malwieder um Gin! 

Video ansehen Probieren Sie eine Demo aus

audio-guide-app

 

Genieße unseren kostenlosen Online-Kurs:
Lead Time oder Throughput Time.
Kontaktiere uns , um mehr darüber zu erfahren, wie Du mit Throughput Time in Deiner Branche arbeiten kannst!

blick ins elearning info zum lead time kurs